Kinder und Hunde – die besten Bücher

Hund und KinderEs ist doch immer wieder schön, wenn man Kinder unbeschwert mit Hunden spielen sieht. Das Spiel mit dem Hund stärkt das Selbstvertrauen. Außerdem führt das Zusammenleben mit einem Tier zu einem hohen Verantwortungsbewusstsein. Gerade der Umgang mit einem Lebewesen hilft die Sozialkompetenz eines Kindes zu stärken. Das ist prägend für das ganze weitere Leben.

Welche Hunderassen eignen sich?

Hund und KinderAllgemeingültig kann man diese Frage sicher nicht beantworten. Vorab ist es ratsam,  einen Blick auf geeignete Hunderassen werfen. Cairn Terrier und ähnliche familienbezogene Rassen sind bei richtiger Erziehung sehr kinderfreundlich. Das setzt allerdings voraus, dass Kind und Hund konsequent erzogen werden und es lernen, Regeln im Umgang miteinander einzuhalten. Sofern man sich hinsichtlich der Rasse noch nicht 100%ig sicher ist, gibt ein modernes Hunderassen-Lexikon wertvolle Hilfestellung. Hier findet man die Rasseportraits von großen und kleinen Hunderassen. Idealerweise sind in einem guten Hundelexikon Hinweise gegeben, ob ein bestimmter Hund auch familienverträglich ist. Oft wird explizit auf „kinderlieb“ hingewiesen. Es ist zwar selbstverständlich, aber trotzdem sei auf ein wichtiges Detail hingewiesen: Ein Kind sollte niemals ohne Aufsicht eines Erwachsenen mit einem Hund spielen. Je kleiner und jünger das Kind ist, desto ernster sollte man diese Warnung nehmen. Zahlreiche Unfälle – nicht nur mit Kampfhunden – verdeutlichen diesen Warnhinweis.

Wie führt man Kinder an Hunde heran?

Ab einem bestimmten Alter ist die Neugierde eines gesunden Kindes nicht mehr zu bremsen. Es will seine Umwelt mit allen Sinnen erobern. Mit der entsprechenden liebevollen Begleitung und der einfühlsamen Hand des Hundehalters, kann man Vorschulkinder ohne weiteres in Kontakt mit Hunden treten lassen. Für den Hund ist das ja auch sehr interessant.Hund und Kinder

Erste Bilderbücher unterstützen das Vorstellungsvermögen der Kinder. Spannend wird es, wenn die Kids selber zu lesen beginnen. Es macht ihnen in der Regel riesigen Spaß, durch das Lesen nun ein Stück Erwachsenenkultur zu erobern. Das sollte man unbedingt fördern.
Lehrer machen immer wieder die Erfahrung, dass das Lesen über ein bekanntes Thema plötzlich die Lust am Lesen entfacht. Was liegt da in einem Hundehaushalt näher, als über den geliebten Vierbeiner ein spannendes Buch zu lesen?
 
Für Erwachsene, die sich mit dem Thema „Kind und Hund“ ernsthaft befassen möchten, gibt es eine Reihe von wirklich guten Ratgebern. Sie beleuchten das Thema „geeignete Hunderassen“, „Grenzen für Kind und Tier“ und auch „Warnhinweise“. Unerfahrenen Hundehaltern, die überlegen, sich das erste Mal einen Hund anzuschaffen, seine diese Elternratgeber unbedingt ans Herz gelegt. Sie ersparen allen Beteiligten Eltern, Kind, Hund möglicherweise eine große Enttäuschung, weil falsche Vorstellungen frühzeitig aus dem Weg geräumt werden.

Schwierigkeiten zwischen Hund und Kind

Hund und KinderNicht immer ist das das Verhältnis zwischen Kindern und Hunden spannungsfrei. So wie im „richtigen Leben“ halt auch. Bevor man jedoch den ultimativen Schritt geht und sich vom Hund trennt, sollte man nichts unversucht lassen, das Verhältnis zu reparieren. Der Gang zum Hundepsychologen ist manchmal sehr sinnvoll. Oft kann man aber auch in Hunde-Ratgebern Lösungsansätze finden, wenn man die Ursachen kennt.

Wertvolle Hinweise zum Themenkomplex „Hund und Kind“ gibt zunächst einmal in einem guten Hundelexikon. Als Ratgeber für Eltern und Kinder eignet sich die große Buchauswahl zum Themenkreis „Hundebuch für Kinder“. Vor allem Ratgeber zu problematischen Situationen zwischen Hund und Kindern finden Sie, wenn Sie den Schlagworten „Probleme-Hund-Buch“ nachgehen. Schauen Sie doch einfach einmal in dem Spezial-Webshop für Hundebücher www.hundefreunde24.de vorbei. Dort erwartet Sie ein großes Sortiment an Hundebüchern und Ratschlägen rund um den Vierbeiner.
Verfasser: Martin Stangl

Ebenfalls interessant:
Allgemeine Tipps zum Thema Cairn Terrier & Kinder
Erfahrungsbericht über Cairn Terrier und Kinder

Allgemeine Berichte für Hunde