Die Hundebox

Die Hundebox kein Gefängnis, sonder Sicherheit, Geborgenheit und Erziehungshilfe!!!

Ich empfehle jedem Welpenkäufer, sich eine Hundebox zu kaufen. Die Box hat mehrere Vorteile, die ich hier im Einzelnen kurz erläutern möchte.

Hundebox

Der Welpe kommt in einer Wurfkiste zur Welt, die nicht viel anders als eine Hundebox ist. In dieser Wurfkiste wächst der Welpe mit seiner Mutter und den Geschwistern heran und fühlt sich wohl und geborgen.

 
HundeboxIch bin dafür, dass der Welpe am Anfang in der Box mit im Schlafzimmer schläft. Dem Welpen bleibt die Verlustangst erspart. Er hört Sie atmen und Sie hören, wenn der Kleine sich meldet, weil er sich lösen muss. Natürlich wird der Kleine am Anfang etwas weinen. Vergessen Sie nicht: Er hat gerade alles verloren, was ihm vertraut war. Sie können im dunklen leise mit ihm reden, er schläft bestimmt schnell ein. Wenn der Welpe sich nach ein paar Stunden meldet, nehmen Sie ihn und bringen ihn in den Garten zum lösen. Nach dem lösen wird der Welpe einfach wieder in seine Box gebracht und Sie können noch etwas schlafen.

Hundebox

 

Am Tag stellen Sie die Box mit offener Tür ins Wohnzimmer oder in die Küche. So hat der Welpe einen Rückzugsplatz. Gerade in Familien mit Kindern ist es wichtig, dass der Kleine zwischendurch mal zur Ruhe kommt. Der Aufenthalt in der Box wird beiläufig geübt. Immer wenn Ihr Welpe müde ist, legen Sie ihn in die Box und machen die Tür zu. Am Anfang sollten Sie in der Nähe des Welpen bleiben. Langsam wird der Abstand zur Box vergrößert (Sie in der Küche, der Welpe im Wohnzimmer). Das sind dann schon erste Vorbereitungen für das Alleinebleiben und Sie können liegen gebliebene Arbeiten erledigen. Sie dürfen den Welpen aber niemals aus der Box holen, wenn er es will.

 

HundeboxIm Auto ist ein Welpe oder Hund sowieso am besten in einer Hundebox aufgehoben. Ich stelle meine Box auf den Rücksitz und sichere die Box mit dem Sicherheitsgurt. So kann dem Hund bei einer Vollbremsung nichts passieren. Wenn Sie mit dem Hund in den Urlaub fahren und im Hotel übernachten, hat die Hundebox auch ihre Vorteile. Im Hotel wird eine Box gerne gesehen. Außerdem können Sie in Ruhe zum Essen gehen. Ihr Hund hat sein vertrautes kleines Reich um sich und wird bestimmt ganz lieb auf Sie warten.
Bei uns stehen Hundeboxen ohne Tür in der Wohnung. Meine Cairn´s legen sich sogar zu zweit in die Box zum schlafen. Offensichtlich fühlen sie sich darin sehr wohl.

Doris Weber

Das könnte Sie auch interessieren:
Die ersten Tage im neuen Heim
Tipps zur Pflege und Fütterung Ihres Cairn-Terriers
Der Welpen-Preis
Erste-Hilfe beim Hund

Allgemeine Berichte für Hunde